Michael Okada Logo

Der große Kehraus

Osouji (大掃除), ein japanisches Ritual mit großer Symbolkraft.
Mehr als nur den Frühjahrsputz auf Ende Dezember verlegt, steht Osouji für das große „Reinemachen“ für Sauberkeit und Entrümpelung.

Auch mental.

Betrachten Sie Osouji als einen symbolischen Reset-Knopf. Bei dieser Praxis geht es nicht nur um die häusliche Sauberkeit, sondern auch darum, überholte Ansichten und veraltete Meinungen zu entstauben und Platz zu machen für neue Ideen und Perspektiven.

Osouji gibt uns diesen Moment des Innehaltens und der Reflexion, um auf das vergangene Jahr zurückzublicken, nicht mit Reue, sondern als Chance zu lernen und zu wachsen.

Lassen Sie uns zum Jahresende etwas Osouji in unser Leben bringen. Nicht einfach einen Raum schaffen, der Neuanfänge, neue Ideen und positive Veränderungen begünstigt; nein, viel wichtiger ist es, Platz für inneres Wachstum zu schaffen, verbunden mit der Neugierde und Lust auf Neues.

Lassen Sie uns in dieser Nach-Weihnachtszeit unser sauberes und aufgeräumtes Zuhause zu einem Symbol für unsere Bereitschaft machen, das neue Jahr mit Enthusiasmus und Optimismus zu begrüßen.

Schrubben, um die Bühne für den nächsten großen Schritt zu bereiten.